Allgemeine Infos
Stadtgeschichte
Shopping
Essen und Trinken
Hotels
Burgen, Paläste
Kirchen, Kathedralen
Brücken
Parks, Plätze
Sehenswürdigkeiten
Museen
Theater und Kultur
Greenwich
Wetter und Klima
Reiseführer
Weitere Infos
Impressum
Scan-Service
Banner
Autoren gesucht

London Inhaltsverzeichnis | Allgemeine Informationen | Stadtgeschichte | Shopping | Essen, Trinken, Ausgehen | Hotels | Burgen, Paläste | Kirchen, Kathedralen | Brücken | Parks, Plätze | Sehenswürdigkeiten | Museen | Theater und Kultur | Greenwich | Wetter und Klima | Reiseführer | Weitere Infos

DeutschEnglish

Wetter und Klima in London

Scan-Service

Zahlreiche Krimis oder die Edgar-Wallace-Filme haben das Bild von London geprägt, einer Stadt, die immer im Nebel liegt und in der es laufend regnet. Die Wirklichkeit sieht anders aus. London liegt in einer gemäßigten Klimazone mit nicht zu heißen Sommern und meist milden Wintern. Schnee ist hier eher selten zu finden, ein Wintersport-Gebiet ist London mit Sicherheit nicht.

Balken oben: Tagesdurchschnittstemperaturen; Balken unten: Nacht-DurchschnittstemperaturenSonnenscheinstunden pro TagNiederschlagstage pro Monat

Durch die Lage in unmittelbarer Nähe des Atlantiks herrscht hier ein feuchtes Seeklima, was aber nicht heißt, dass es endlos regnet. Vielmehr ist oft mit durchwachsenem Wetter zu rechnen. Regen, Wolken und Sonnenschein wechseln sich häufig ab. Die beste Reisezeit ist im späten Frühjahr oder zeitigen Herbst. Der berühmte Nebel ist eher selten geworden, dafür gibt es öfter Smog.

Wer einen Blick auf die Grafik der Tagestemperaturen wirft erkennt, dass es in London nie so richtig heiß wird. Es gibt zwar einzelne Tage im Sommer, an denen die Sonne heiß vom Himmel herunter prallt, aber ansonsten ist es in London auch im Sommer eher gemaeßigt warm und nicht unerträglich heiß; Auch nachts fallen die Temperaturen im Winter zwar öfters unter den Gefrierpunkt, aber London ist keine Stadt, wo man strenge schneereiche Winter kennt. Die eher milden Winter und warem Sommer deuten auf ein See-Klima hin, also keine allzu großen Klimaschwankungen von Tag zu Nacht und zwischen den Jahreszeiten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis London