Allgemeine Infos
Geschichte
Flora und Fauna
Unterwegs in Island
Hotels, Übernachten
Hauptstadt Reykjavik
Akureyri im Norden
Halbinsel Snæfellsnes
Myvatn, Mückensee
Ostfjorde
Gletscher Vatnajökull
Pingvellir Nationalpark
Reiseführer, Literatur
Wetter und Klima
Weitere Infos
Impressum
Scan-Service
Banner
Autoren gesucht

Island Inhaltsverzeichnis | Allgemeine Informationen | Geschichte | Flora und Fauna | Unterwegs in Island | Hotels | Hauptstadt Reykjavik | Akureyri | Halbinsel Snæfellsnes | Myvatn-Gebiet, Mückensee | Ostfjorde | Vatnajökull Gletscher | Pingvellir, Geysire, Gulfoss | Reiseführer | Wetter und Klima | Weitere Infos

DeutschEnglish

Island - Insel der Vulkane, Gletscher und Wasserfälle

Scan-Service

Auf Island, der so kargen und doch – oder gerade deshalb – so reizvollen Insel kann man noch oft das finden, was vielerorts verschwunden oder zumindest Mangelware geworden ist, nämlich pure wilde Natur. Die Faszination dieser atemberaubenden Insel im hohen Norden mit ihren Gegensätzen aus Eis und Feuer hatte uns schon lange gereizt.

Nun war sie Wirklichkeit geworden, unsere Reise rund um Island. Wir wurden wirklich nicht enttäuscht, der Zauber der Insel mit ihren fantastischen Landschaften, der kargen Natur und nicht zuletzt ihren freundlichen Menschen nahm uns voll in seinen Bann. Wer ein Reiseerlebnis sucht ohne Menschenmassen, Betten-Burgen und Hektik, aber voller Erlebnisse und traumhafter Naturschauspiele, der ist hier richtig. Auf Island findet man all das noch, denn der Massentourismus ist glücklicherweise noch nicht auf der Insel angekommen. Allerdings hat das auch seinen Preis, einen Billigurlaub kann man auf der Vulkaninsel nicht verbringen. Wir fanden aber, für sein Geld bekommt man einen Gegenwert, der die Investition auf jeden Fall lohnt.

Für eine Entdeckungstour auf Island gibt es gewissermaßen zwei Kategorien. Die einfachere ist eine Tour rund um die Insel, entlang der Küstenstraße. Die eindeutig anspruchsvollere ist die Fahrt durch die Hochebene im Inselzentrum, die nur mit Allradfahrzeugen machbar und erlaubt ist und die schon einiges an fahrerischem Können voraussetzt. Unserer Erfahrung nach ist es wenig sinnvoll, beides auf einer Tour erleben zu wollen. Dazu gibt es einfach zu viel zu sehen, die Zeit eines normalen Urlaubes reicht dafür einfach nicht, es sei denn, man macht sehr viele Abstriche. So wird man sich für die eine oder andere Variante entscheiden oder die Inseldurchquerung mit einer halben Inselumrundung angehen. Auch hier gilt, in der Beschränkung liegt oft mehr.



Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen über Island

  • Geografie und Lage Islands
  • Politik und Wirtschaft Islands
  • Freizeitangebote in Island
  • Islands Bevölkerung
  • Der Knigge in Island
  • Essen und Trinken in Island

Die Geschichte Islands

  • Der Beginn der Besiedlung
  • Island unter dänischer und norwegischer Herrschaft
  • Die Republik Island von 1911 bis heute

Flora und Fauna in Island

  • Die Flora Islands
  • Die Fauna Islands

Unterwegs in Island

  • Anreise nach Island
  • Auf Tour durch Island

Hotels und Unterkünfte in Island

  • Tipps zum Übernachten in Island
  • Hotels in Reykjavik und Hotels in Island
  • Gästehäuser und Motels in Island
Digitalkamerareinigung

Reykjavik – Islands beschauliche Hauptstadt

  • Die Hallgrimskirkja, modernes Wahrzeichen Reykjaviks
  • Rund um den See Tjörnin
  • Entlang der Küstenstraßen Reykjaviks
  • Weitere Sehenswürdigkeiten in und um Reykajvik

Akureyri, die „Hauptstadt des Nordens“

  • Akureyrarkirkja, die Hauptkirche von Akureyri
  • Aðalstræti und Hafnarstræti
  • Das Haus des Dichters Matthias Jochumsson
  • Weitere Sehenswürdigkeiten Akureyris

Rund um die Halbinsel Snæfellsnes

  • Stykkishólmur
  • Von Arnarstapi bis Hellnar
  • Am Snæfellsjökull
  • Òlavsvik
  • Das Langhaus Leifur Eirikssons

Das Myvatn-Gebiet rund um den „Mückensee“

  • Der Myvatn, Islands märchenhafter See
  • Die Lavaformationen von Dimmubórgir
  • Goðafoss, der Götterfall
  • Die Solfatarenfelder, des Teufels Domizil
  • Húsavik, der Walort
  • Dettifoss, Selfoss und Hafragilsfoss

Entlang der Ostfjorde Islands

  • Bakkagerði, Sitz der Elfenkönigin
  • Eine Autotour an den Ostfjorden
  • Djúpivogur, der Künstlerort

Im Gebiet des Vatnajökull, des größten Gletschers

  • Jökulsarlón, die Faszination der Eisberge
  • Am Rand der Gletscherzungen
  • Der Skaftafell National Park
  • Vik i Mýrdal und Dyrhólaey
  • Skógafoss und Seljalandsfoss

Pingvellir, Geysire und der Gulfoss

  • Þingvellir, das Nationalheiligtum Islands
  • Haukadalur mit den Geysiren
  • Gullfoss, der Goldene Wasserfall
  • Skálholt und die Domkirche

Empfehlenswerte Reiseliteratur über Island

  • Island vom Michael Müller Verlag
  • Die Tiere und Pflanzen Islands
  • Polyglott on Tour Island
  • Island-Karte vom Reise Know-How Verlag
  • Rund um Island auf der Ringstraße

Wetter und Klima in Island

  • Tages- und Nachttemperaturen
  • Sonnenscheinstunden pro Tag
  • Niederschlagstage pro Monat
  • Tipps für Ausrüstung und Bekleidung

Weitere Informationen über Island

  • Tipps für eine Reise nach Island
  • Isländische Rekorde
  • Einige berühmte Isländer

Zurück zum Gesamt-Inhaltsverzeichnis www.urlaube.info