Allgemeine Infos
Geschichte
Hotels, Unterkünfte
Hauptstadt Dublin
Dublin Sehenswertes
Dublin Umgebung
Wexford Umgebung
Cork bis Mizen
Ring of Kerry
Dingle Halbinsel
Reiseführer
Wetter und Klima
Weitere Infos
Impressum
Scan-Service
Banner
Autoren gesucht

Irland Inhaltsverzeichnis | Allgemeine Informationen | Geschichte Irlands | Hotels und Unterkünfte | Metropole Dublin | Sehenswürdigkeiten in Dublin | Umgebung von Dublin | Touren rund um Wexford | Von Cork zur Mizen Halbinsel | Rundstraße Ring of Kerry | Halbinsel Dingle | Reiseführer | Wetter und Klima | Weitere Infos

DeutschEnglish

Irland, die Grüne Insel

Scan-Service

Es war schon eine ganze Reihe von Jahren her, dass wir eine Kurztour durch den Süden Irlands unternommen hatten. Davon blieben uns jedoch so fantastische Eindrücke, dass wir fest entschlossen waren, der „Grünen Insel“ auf jeden Fall noch einen längeren Besuch abzustatten. Das dauerte etwas, denn die Zahl der sich anbietenden Reiseziele ist enorm und die zur Verfügung stehende Zeit leider begrenzt.

Doch nun war es soweit und wir standen vor der Frage, welche Touren wir auf der Insel unternehmen. Irland ist ein relativ kleines Eiland, doch die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und wunderbaren Landschaften ist gewaltig. So stand für uns fest, dass wir uns auf Teile der Insel konzentrieren mussten. Das gesamte Land zu bereisen hätte uns nur sehr begrenzte und unvollständige Eindrücke gebracht, es wäre nichts „Halbes und nichts Ganzes“ gewesen.

Die Entscheidung fiel uns alles andere als leicht, denn die Insel ist geteilt in die Republik Irland und in Nordirland, zwei unterschiedliche Staaten, die beide ausgesprochen sehenswert sind aber auch viele Unterschiede aufweisen. Die Festlegung auf die Republik Irland war relativ schnell getroffen, doch schwieriger war die Entscheidung, ob wir den Süden oder den Norden der Republik bereisen sollten. Der Norden punktet mit überaus wildromantischen Landschaften und Küsten, während im Süden viele Schlösser, Parks, Kirchen und historische Städte locken. Schließlich gewann der Süden „das Rennen“, denn auch hier sind fantastische Landschaften zu finden und der berühmte „Ring of Kerry“ - eine Ringstraße um die Halbinsel Iveragh – ist für seine Ausblicke schon legendär.

Etwas weniger bekannt, aber nicht weniger schön, ist die benachbarte Dingle-Halbinsel. Alles in allem hatten wir also schon Probleme, die Vielzahl der Sehenswürdigkeiten auf unserer Tour unterzubringen. Gesehen haben wir trotzdem nur einen Bruchteil der möglichen Highlights, doch dieser Teil hat sich sehr gelohnt. Wir werden sicher früher oder später wiederkommen um noch mehr von der Grünen Insel kennen zu lernen, selbst wenn sogar zwei Reisen nicht ausreichen werden, um Irland vollständig zu entdecken.

Klar war uns dagegen von vornherein, dass wir Irland auf eigene Faust mit dem Mietauto bereisen wollten. Es gibt natürlich auch für Irland geführte Reisen und Touren, doch die sind unserer Ansicht nach zu wenig variabel und man hat kaum individuellen Spielraum. Einige Länder würden wir trotzdem nicht individuell bereisen, doch Irland zählt keineswegs dazu. Abgesehen vom ungewohnten Linksverkehr – der unserer Erfahrung nach aber bewältigt wird – ist das Reisen in Irland angenehm und bringt wenig Probleme. Vorteilhaft sind dabei natürlich einige Kenntnisse der englischen Sprache, aber selbst mit unserem eher mangelhaften Englisch sind wir ganz gut durchgekommen.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen über die Republik Irland

  • Geografie und Lage Irlands
  • Politik und Wirtschaft Irlands
  • Essen und Trinken in Irland
  • Die Bevölkerung Irlands

Die Geschichte Irlands

  • Irland von den ersten Siedlern bis zu den Kelten
  • Irland von den Wikingern bis zur englischen Herrschaft
  • Von Englands Herrschaft bis zur Republik Irland

Hotels und Unterkünfte in der Republik Irland

  • Übernachten in der Republik Irland
  • Unsere Unterkünfte in der Republik Irland

Dublin – die Metropole der Republik Irland

  • Unterwegs in Dublin
  • Sehenswertes im Norden Dublins
  • Temple Bar, Dublins Kneipen- und Künstlerviertel
  • Die Parks von Dublin
Digitalkamerareinigung

Sehenswürdigkeiten in Dublin

  • Die St Patrick´s Cathedral, die Kathedrale des heiligen Patrick
  • Die Christ Church Cathedral, Dublins älteste Kathedrale
  • Das Dublin Castle, die alte Festung
  • Der Komplex des Trinity College von Dublin
  • Rund um das Leinster House
  • Die georgianischen Reihenhäuser von Dublin

Touren in die Umgebung von Dublin

  • Tour zur Halbinsel Howth
  • Das Malahide Castle mit seinem Park
  • Die historische Klostersiedlung von Glendalough

Touren rund um Wexford

  • Im Irish National Heritage Park, Irlands umstrittenen Freilichtmuseum
  • Schloss und Park von Johnstown Castle
  • Tour auf der Halbinsel Hook

Von Cork zur Mizen Halbinsel

  • Blarney Castle mit dem Blarney Stone
  • Der keltische Steinkreis Drombeg Stone Circle
  • Die Ruinen der Timoleague Abbey
  • Tour zur Mizen Halbinsel mit Mizen Head

Ring of Kerry, Irlands berühmte Rundstraße

  • Rund um Killarney, dem Tor zum Ring of Kerry
  • Das Torf Dorf am Ring of Kerry
  • Abstecher nach Valentia Island
  • Chaplins Denkmal in Waterville am Ring of Kerry
  • Staigue Fort, die Ringfestung aus der Eisenzeit

Rund Irlands Halbinsel Dingle

  • Die Gallarus Oratory, eine frühchristliche Steinkirche
  • Die Kirche von Kilmalkedar
  • Dunmore Head und Slea Head am Ring of Dingle
  • Das Dunbeg Fort, ein Fort aus der Eisenzeit

Empfehlenswerte Reiseliteratur über Irland

  • Irland vom Michael Müller Verlag
  • Dublin vom Michael Müller Verlag
  • Irland von Dorling Kindersley
  • Irland aus der GAIA-Reihe des Vista Point Verlages
  • Dublin aus der Reihe City Guide von Go Vista

Wetter und Klima in Irland

  • Tages- und Nachttemperaturen
  • Sonnenscheinstunden Pro Tag
  • Niederschlagstage pro Monat

Weitere Informationen für einen Urlaub in Irland

  • Anreise nach Irland
  • Der Flughafen von Dublin
  • Individuelles Reisen in Irland
  • Weitere Tipps zum Urlaub in Irland

Zurück zum Gesamt-Inhaltsverzeichnis www.urlaube.info