Allgemeine Infos
Geschichte
Hotels, Unterkünfte
Nürnberg
Bayreuth Stadt
Bayreuth Umgebung
Bamberg
Fränkische Schweiz
Würzburg Stadt
Würzburg Umgebung
Reiseführer
Wetter und Klima
Weitere Infos
Impressum
Scan-Service
Banner
Autoren gesucht

Franken Inhaltsverzeichnis | Allgemeine Infos | Geschichte Frankens | Hotels und Unterkünfte | Nürnberg | Festspielstadt Bayreuth | Umgebung von Bayreuth | Bamberg | Fränkische Schweiz | Bischofsstadt Würzburg | Sehenswürdigkeiten rund um Würzburg | Reiseführer und Literatur | Wetter und Klima | Weitere Infos

DeutschEnglish

Reiseführer und Reiseliteratur über Franken

Scan-Service

Wir waren ehrlich gesagt etwas überrascht von der Vielzahl der angebotenen Literatur zum Gebiet von Franken. Diese Region Deutschlands werden viele sicher nicht als erstes nennen, wenn die wichtigsten Urlaubsgebiete des Landes gesucht werden. Doch zu unterschätzen ist diese Gegend bei weitem nicht, denn neben einigen attraktiven Mittelgebirgen gehören auch zahlreiche wunderschöne Orte und Städte zum Gebiet von Franken. Einige dieser Orte zählen sogar zu den schönsten Deutschlands – wie wir nur bestätigen können. Es ist also doch nicht so verwunderlich, dass die Palette der angebotenen Literatur breit gefächert und umfangreich ist. Positiv fanden wir auch, dass für das gute Image der Region viel getan wird und z. B. über den Tourismusverband einiges an Literatur über Franken bestellt werden kann – und das sogar oft kostenfrei.

Franken vom Michael Müller Verlag

Buchbewertung

Es gibt kaum eine Reise, bei der wir auf einen Band aus dem Repertoire des Michael Müller Verlages verzichten. Das hat seinen guten Grund, bisher wurden wir von diesen Büchern noch nie enttäuscht – auch wenn es den einen oder anderen Punkt zu bemängeln gibt. Aber was ist schon perfekt.... ? Wichtig ist, dass man bei den Publikationen des Michael Müller Verlages eine Menge sinnvolles Wissen für die Tour bekommt – und das in einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Informationen, Illustrationen sowie normalerweise dem Umfang des Buches. Und ein vielleicht nicht entscheidender Aspekt, aber ein das Wohlgefühl ansprechender, ist die erfrischend moderne und einprägsame Gestaltung der Umschlagseiten sowie die solide Gestaltung des Inneren. Wenn man sich daran erfreut, ist das auch nicht unwichtig.

Reiseführer

Für das Gebiet von Franken standen uns sogar drei Titel des Müller Verlages zur Verfügung, vorrangig der Reiseführer Franken und der Städteführer Nürnberg mit der umliegenden Region. Natürlich ergibt sich so eine gewisse Doppelung, im Reiseführer Franken sind rund 60 Seiten über Nürnberg und die unmittelbare Umgebung zu finden. Im Städteführer Nürnberg wird dieses Gebiet selbstverständlich auch behandelt, allerdings ausführlicher. Konzentriert sich die Reise(n) auf Nürnberg und Umgebung, reicht sicher der Städteführer. Lässt man Nürnberg aus oder widmet der Stadt nur einen Kurzbesuch, kommt man wahrscheinlich mit dem Reiseführer Franken aus. Ansonsten lohnt es, beide zu nehmen. Der dritte Titel ist der Wanderführer Fränkische Schweiz, der sich schon spezieller an eine bestimmte Klientel wendet.

Am Inhalt des Reiseführers Franken gab es für uns wie gewohnt kaum etwas auszusetzen, außer dass er ziemlich umfangreich und schwer ist. Doch das ergibt sich natürlich aus den umfassenden Informationen zu diesem relativ großen Gebiet. Zum Tragen auf den Touren ist das Buch mit seinen mehr als 500 Seiten eher weniger geeignet, dafür umso mehr als ausgiebige Informationsquelle zum Nachlesen oder zur Vorinformation. Neben der Vorstellung der bedeutenden Sehenswürdigkeiten und Ausflugsvorschlägen gibt es auch Kapitel mit allgemeinen Informationen, zur Geschichte und zu den Ess- und Trinkgewohnheiten. Ergänzt wird das alles durch eine ganze Reihe Farbbilder, Karten und Plänen die in einer akzeptablen Qualität gedruckt sind. Der Preis des Buches ist dem Umfang und der Qualität angepasst.

Das Buch ist in der bewährten Grafik des Müller Verlages gestaltet, mit einem Titel, der ins Auge fällt und schon von weitem ein klares Bild ergibt. Leider gibt es bei diesem Band keine separate Karte. Die Übersichtskarte auf der aufklappbaren 2. Umschlagseite ist zwar gut gestaltet und deren kräftige Farben fanden wir auch positiv, doch für ein richtiges Orientieren ist sie weniger geeignet. Auch die Übersichtskarte zum Bahnnetz auf der – ebenfalls aufklappbaren - 3. Umschlagseite konnte uns nicht begeistern. Insgesamt hinterließ das Buch aber wieder einmal einen guten Eindruck

Städteführer Nürnberg mit Fürth und Erlangen vom Michael Müller Verlag

Buchbewertung

Der Reiseführer Franken und der Städteführer Nürnberg kommen aus dem gleichen Verlag, dem Michael Müller Verlag. Da ist es nicht verwunderlich, dass vieles von dem zum Band Franken Gesagte auch auf den Städteführer zutrifft. Das bezieht sich auf die gesamte Gestaltung, insbesondere auf die attraktive Titelgestaltung, die unserer Ansicht nach angenehm plakativ und modern erscheint.

Reiseführer

Auch der Inhalt des Buches fiel zu unserer Zufriedenheit aus. Die wichtigen Sehenswürdigkeiten wurden fundiert und ausführlich erläutert, dazu kamen viele farbige Skizzen und Pläne und zahlreiche gut gedruckte Farbfotos. Die touristisch bedeutende Altstadt Nürnbergs ist verhältnismäßig klein, so kann auf den rund 230 Seiten des Buches praktisch alles Relevante abgehandelt werden. Natürlich fehlen neben den Stadttouren mit den Sehenswürdigkeiten auch nicht die Informationskapitel zu Verkehr, Unterkünften, Kultur, Essen und Trinken sowie zu allgemeinen Infos.

Die Stadt Nürnberg steht im engen Verbund mit den noch kleineren „Schwesterstädten“ Fürth und Erlangen, die fast übergangslos an Nürnberg anschließen. Das erfordert natürlich auch entsprechende Kapitel zu diesen beiden Städten. Der Städteführer trägt dem Rechnung, wie auch schon dem Titel zu entnehmen ist. Logisch ist da auch, dass auf der ausklappbaren 2. Umschlagseite ein Übersichtplan der Verkehrswege aus dem Raum der drei Städte abgebildet ist.

Ebenfalls auf dieser 2. Umschlagseite sind in der Rubrik „Wussten Sie, dass…“ einige sehr interessante Informationen in Kurzform zu Nürnberg gedruckt. Dabei wird auf die Seiten im Buch verwiesen, auf der man mehr zu diesen Fakten erfährt. Die 3. Umschlagseite ist nicht ausklappbar, statt dessen ist sie zu einer Tasche verarbeitet, in der sich die separate Karte befindet. Ein großes Plus der Bücher aus dem Müller Verlag sind ja diese separaten Karten, die es in vielen Bänden gibt. Von der im Titel Nürnberg waren wir allerdings weniger begeistert. Die touristisch sehr wichtige Altstadt kommt relativ schlecht weg und durch die extrem blassen Farben ist nicht allzu viel zu erkennen. Da fanden wir andere Karten bedeutend besser. Insgesamt hatten wir jedoch vom Städteführer Nürnberg einen positiven Eindruck, das Buch kann man empfehlen.

Wanderführer Fränkische Schweiz vom Michael Müller Verlag

Buchbewertung

Der Wanderführer Fränkische Schweiz, ebenfalls aus dem Michael Müller Verlag, ist gegenüber den beiden anderen Büchern schon spezieller. Er beschränkt sich auf die Gegend der Fränkischen Schweiz und richtet sich in erster Linie an Leute, die dieses Gebiet zu Fuß erkunden wollen. Dafür sind in dem Band 35 Touren aufgeführt und genauer beschrieben.

Reiseführer

Der Informationsteil ist viel knapper als in den anderen Büchern und verzichtet auf die meisten Rubriken, wie z.B. Unterkünfte, Essen und Trinken usw. Dafür sind mehrere Seiten den Fragen gewidmet, die Wanderer sicher mehr interessieren. Das sind u.a. Stein- und Felskunde, Ausrüstung und Touren-Planung und die Tier- und Pflanzenwelt. Doch auch „Amateurwanderer“ können hier noch einiges Interessante finden, z.B. zur Verpflegung unterwegs oder zur Erkundung von Höhlen.

Den Hauptteil des Buches nehmen jedoch selbstverständlich die 35 Wandertouren durch die Fränkische Schweiz ein. Die sind sehr ausführlich beschrieben, mit allen wichtigen Informationen zum Gelände, zu Markierungen, Länge und voraussichtlicher Zeit, Schwierigkeitsgrad u.v.m. Ergänzt werden diese umfangreichen Beschreibungen durch Farbfotos und vor allem Geländeskizzen, Geländeplänen und Plänen der Routen. Der Verlag hat sich erfreulicherweise der heutigen Zeit angepasst und in dem Buch einen Code veröffentlicht, mit dem sich zu allen Routen GPS-Tracks inklusive Wegpunkten herunterladen und ins eigene GPS-Gerät einspeisen lassen.

Die Umschlaggestaltung unterscheidet sich deutlich von den Reise- und Städteführern, ist aber unserer Ansicht nach auch klar und einprägend. An der 3. Umschlagseite befindet sich eine mehrfach ausklappbare Karte der Gegend, die wir aber nicht als besonders gut lesbar einstufen würden. Für eine Zuordnung der einzelnen Touren reicht sie aber aus. Für begeisterte Wanderer, die öfter in der Fränkischen Schweiz unterwegs sind, ist dieses Buch sicher sehr empfehlenswert. Für einen durchschnittlichen Urlaub, in dem man noch Städte ansieht und vielleicht den einen oder anderen Tag zur Erholung nutzt, braucht man es vielleicht weniger.

Informationsliteratur von frankentourismus.de

Buchbewertung Reiseführer

Auf der Internetseite des Tourismusverbandes Franken gibt es ausführliche und sehr nützliche Informationen zum Aufenthalt in der Region. Wir haben dort so manches Brauchbare für unsere Touren gefunden. Sehr positiv fanden wir auch, dass man über diese Internetseite eine breit gefächerte Auswahl an Informationsbroschüren, Prospekten und Heften bestellen kann. Die Palette der Themen ist weit gefasst, so gibt es Broschüren und Hefte zu Urlaubsthemen, Veranstaltungstipps, Reisetipps für fränkische Städte kulinarische Hinweise, Wandern und andere Freizeitgestaltung sowie auch Kartenmaterial.

Wir hatten uns eine Auswahl dieses Angebots schicken lassen und empfanden das als sehr gute Ergänzung zu den Reise- und Städteführern aus dem Buchhandel. Zu den Titeln von frankentourismus.de gehörten „Die fränkischen Städte“, das „Franken-Urlaubsmagazin“, eine Karte zu Franken und der Stadtplan von Nürnberg. Natürlich können und wollen diese Hefte und Broschüren keinem Vergleich mit einem Reiseführer oder Städteführer standhalten, in denen sind weit mehr Informationen zu finden. Als Einführung und Ergänzung der Reiseliteratur waren wir jedoch sehr angetan von diesem Angebot und positiv überrascht, zumal die oft großformatigen Fotos in diesen Publikationen ziemlich attraktiv sind.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Franken