Tipps, Empfehlungen
Impressum
Scan-Service
Banner

New York City Inhaltsverzeichnis | Reisetipps, Empfehlungen

DeutschEnglish

Kalifornien entdecken - der Sonne entgegen

Kalifornien ist der drittgrößte US-Bundesstaat und liegt an der Westküste des Landes, am Pazifischen Ozean. Im Norden grenzt Kalifornien an den Bundesstaat Oregon, im Süden an Mexiko. Naturliebhaber kommen in Kalifornia auf ihre Kosten, da sich viele Nationalparks, die Sierra Nevada, die Mojave-Wüste und die Colorado-Wüste dort befinden. Zu den bekanntesten Nationalparks gehören der Yosemite-Nationalpark, der Joshua-Tree-Nationalpark und der Death-Valley-Nationalpark. Ein Urlaub in Kalifornien lässt den Traum von Freiheit und Abenteuerlust wahr werden. Wer viel sehen und erleben möchte, sollte aufgrund der großen Entfernungen auf einen Mietwagen nicht verzichten.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten für Aktivitäten

Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im Golden State gehören zweifellos die Nationalparks, die dem Besucher einen Einblick in die einzigartige Landschaft und Natur gewähren. Der Yosemite-Nationalpark gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO. Wer vom Alltag entspannen möchte und Erholung sucht, kann das an einem der schönen Strände. Einer der schönsten Strände von Kalifornien ist der Ocean Beach in San Diego. Er liegt nördlich des Stadtzentrums und wirkt wie ein eigenständiges, verträumtes Dörfchen. Der Strand bietet gute Möglichkeiten zum Surfen und für andere Wassersportaktivitäten. Am Ende eines erlebnisreichen Tages laden Strandrestaurants und Bars zum Verweilen ein. Zu den imposantesten Sehenswürdigkeiten von Kalifornien gehört das Schloss Hearst Castle in San Simeon, das einen atemberaubenden Blick über die Pazifikküste bietet. Nicht zu vergessen sind so bedeutende Städte wie:

  • Sacramento als Hauptstadt des Bundesstaates
  • Los Angeles als größte Stadt des Bundesstaates mit Hollywood und dem Walk of Fame
  • San Francisco mit Cable Car, Golden Gate Bridge und Alcatraz
  • San Diego an der Pazifikküste und an der Grenze zu Mexiko

Eine Alternative zu den großen Städten ist Santa Barbara mit wunderschönen Stränden, der Gelegenheit für Walbeobachtungen und einem spanischen Franziskanerkloster. Monterey verfügt über eine schöne Küstenlandschaft und verschiedene Aussichtspunkte. Zu einem unvergesslichen Erlebnis wird ein Besuch im Grand Canyon Village. Der Grand Canyon Skywalk bietet einen unvergleichlichen Blick über den schönsten Teil dieser einzigartigen Landschaft.

Die Infrastruktur in Kalifornien

Kalifornien verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur. Der öffentliche Personennahverkehr ist in Kalifornien jedoch noch weitgehend unterentwickelt. Zu den wichtigsten Verkehrsmitteln gehört das Auto. Wer Kalifornien entdecken möchte, sollte aufgrund der großen Entfernungen auf den Mietwagen nicht verzichten. Eine wichtige Verkehrsader in Kalifornien ist die California State Route 1. Am besten sind das Verkehrsnetz und der öffentliche Personennahverkehr in San Francisco und Los Angeles ausgebaut.

Eine gute und vor allem flexiblere Alternative zu Hotels oder Motels sind in diesem Kontext Wohnmobile, welche über Campanda gefunden und gemietet werden können. Direkt in Kalifornien können verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen und Ausstattungsvarianten von Privatpersonen gemietet werden. Campanda biete die Plattform um diese zu finden. Die Buchung kann bereits von Deutschland aus erfolgen. Preiswerte Wohnmobile sind bereits für weniger als 100 Euro pro Nacht erhältlich. Wer höhere Ansprüche stellt, bekommt luxuriöse Modelle mit umfangreicher Ausstattung. Sogar der Hund kann in einem Wohnmobil mitgenommen werden.

Übernachtungsmöglichkeiten in Kalifornien

Wer in Kalifornien preiswert übernachten möchte, kann das mit einem Wohnmobil. Vielfältige Campingplätze stehen zur Auswahl. Eine weitere preisgünstige Übernachtungsmöglichkeit sind die Guesthouses als einfache Gästehäuser. Es handelt sich dabei um Pensionen, die Übernachtung mit Frühstück bieten. Für alle, die mit dem Mietwagen unterwegs sind, eignen sich die verschiedenen Motels. Hotels sind vor allem in den größeren Städten und im Yosemite Nationalpark ziemlich teuer. Ein charmantes Hotel ist das Madonna Inn in San Luis Obispo zwischen San Francisco und Los Angeles. Dort sollen bereits Ronald Reagan, Paul Newman und Barbra Streisand übernachtet haben. Hotels im Spielerparadies Las Vegas erheben zumeist als zusätzliche Gebühr zum eigentlichen Hotelpreis eine Resort Fee.

Die beste Reisezeit für Kalifornien ist von April bis Oktober, da dann nur wenige Niederschläge fallen und angenehme Temperaturen herrschen. Wer viel entdecken möchte, sollte mindestens drei Wochen für einen Urlaub einplanen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis New York City